Was ist Sturheit ?

by Julia Nastasi  - September 29, 2023

Sturheit und Selbstsicherheit: Ein Balanceakt für Führungspersönlichkeiten

Sturheit und Eigensinn – die Unfähigkeit, in der Psychologie eine andere Warte anzuerkennen

Sturheit ist ein Wort, das in vielen verschiedenen Kontexten und Meinungen auftritt. Es handelt sich um eine Charaktereigenschaft, die oft mit Dickköpfigkeit, Starrsinn und Eigensinn als Synonyme verwendet wird. Doch was genau bedeutet es, wenn jemand als „stur“ bezeichnet wird? In diesem Artikel wollen wir den Unterschied zwischen Selbstsicherheit, klarer Kommunikation und Sturheit erkunden.

Definition: Was bezeichnet man als Sturheit?

„Stur“ ist ein deutsches Wort, das oft verwendet wird, um jemanden zu beschreiben, der an seiner Meinung, Überzeugung oder Entscheidung festhält, selbst wenn andere Menschen überzeugende Argumente oder Vorschläge haben. Ein „Sturkopf“ kann Schwierigkeiten haben, Kompromisse zu schließen oder sich von anderen Meinungen überzeugen zu lassen.

Sturheit Argumente der anderen – nicht gerade hilfreich auf dem Weg zum Traumjob

Was steckt hinter Sturheit?

Psychologen sind der Meinung, dass die Bereitschaft, stur zu sein, oft aus tief verwurzelten Überzeugungen oder Prinzipien stammt. 

Einige Menschen werden stur, weil sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben, wenn sie ihre Standpunkte geändert haben und andere Seiten in ihre Betrachtung integriert haben, während andere vielleicht der Meinung sind, dass ihre Position oder Idee die beste ist, unabhängig von den Fakten oder anderen Meinungen.

Warum sind wir stur?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen stur sein können. Einige tun dies aus Angst vor Veränderungen oder aus dem Wunsch heraus, Kontrolle über eine Situation oder Person zu behalten. Andere sind vielleicht einfach überzeugt, dass ihre Sicht der Dinge die richtige ist.

Wie geht man am besten mit Sturheit bei Menschen um?

Der Umgang mit sturen Menschen kann eine Herausforderung sein, besonders im Businessumfeld. Einige Tipps und gute Beispiele für den Umgang mit solchen Personen sind:

1. Zeigen Sie Verständnis für ihren Standpunkt.

2. Präsentieren Sie Tatsachen und Argumentationen klar und sachlich.

3. Seien Sie geduldig und versuchen Sie, als Lösung einen Mittelweg oder Kompromiss zu finden.

4. Wenn alles andere fehlschlägt, akzeptieren Sie, dass nicht alle Menschen und Meinungen geändert werden können.

Sturheit ist oft ein Wort, das negativ behaftet ist. In vielen Fällen wird es verwendet, um das unnachgiebige Verhalten einer Person zu beschreiben, die sich weigert, ihre Ansicht oder Haltung zu ändern, selbst wenn es klare Beweise oder Argumente gibt, die dagegensprechen. Jedoch ist Sturheit nicht immer von Nachteil. Sie kann in bestimmten Situationen eine Stärke sein, wenn sie dazu beiträgt, dass man bei seinen Grundsätzen bleibt und nicht von jeder vorübergehenden Laune oder Meinung abgelenkt wird.

Die Sturheit hat in der Geschichte oft den Verlauf entscheidender Momente geprägt. Denken Sie an große Anführer oder Revolutionäre, deren Sturheit sie dazu trieb, gegen Widerstände zu kämpfen und ihre Visionen zu verwirklichen. In solchen Fällen kann die Sturheit ein Antrieb sein, der die Menschen vorantreibt, trotz der Hindernisse und Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen.

Andererseits kann übermäßige Sturheit in Alltagssituationen zu Konflikten und Missverständnissen führen. Ein Hauch von Flexibilität und die Fähigkeit, andere Standpunkte zu berücksichtigen, können oft Wunder wirken, insbesondere in Beziehungen und bei der Teamarbeit. Ein ausgewogenes Maß an Sturheit kann daher entscheidend sein.

Insgesamt ist Sturheit eine facettenreiche Wesensart, die sowohl Vor- als auch Nachteile mit sich bringt. Es ist wichtig, diese Eigenschaft zu erkennen und zu wissen, wann es angebracht ist, Sturheit zu zeigen und wann es besser ist, einen Schritt zurückzutreten und einen Kompromiss einzugehen. Das Verständnis und die richtige Anwendung von Sturheit können sowohl im persönlichen als auch im beruflichen Leben von unschätzbarem Wert sein.

Sturheit im Verhalten oder auch Starrsinn – so lässt sich kaum eine Lösung mit den Mitmenschen erzielen.

Das Gegenteil von Sturheit: Flexibilität und Offenheit

Während Sturheit oft als negative Eigenschaft betrachtet wird, kann das Gegenteil – Flexibilität und Offenheit, die ebenfalls oft als Synonyme eingesetzt werden – in vielen Situationen vorteilhaft sein. Eine Person, die bereit ist, ihre Meinung zu ändern oder neue Ideen anzunehmen, kann oft effektiver in Teams arbeiten, Probleme lösen und bessere Entscheidungen treffen.

Die Vorteile von Online-Seminaren

In der modernen Welt bieten Online-Seminare wie das von Julia Nastasi eine umweltfreundliche Alternative zu traditionellen Seminaren. Durch den Verzicht auf Reisen und die Nutzung digitaler Plattformen werden CO2-Emissionen reduziert, was zu einem geringeren ökologischen Fußabdruck führt.

Fazit

Selbstsicherheit und klare Kommunikation sind essenzielle Eigenschaften für Führungspersonen und Unternehmensinhaber. Doch es ist wichtig, den Unterschied zwischen diesen Eigenschaften und Sturheit zu erkennen. Sturheit kann oft kontraproduktiv sein, während Selbstsicherheit und klare Kommunikation zu effektiverem Arbeiten und besseren Entscheidungen führen können.

Lernen Sie, wie Sie Verbindlichkeit in Ihrer Aussage haben können, ohne stur zu sein

Julia Nastasi bietet ein 2-tägiges Online-Seminar an, in dem Sie genau das lernen können. Nutzen Sie diese Chance, um Ihre Führungsfähigkeiten zu verbessern und umweltfreundlich zu lernen.

Jetzt dabei sein

Starte jetzt mit meinem Seminar

NEU

Schlagfertigkeit im Berufsleben: Tipps, Techniken und Kontersprüche

Über mich 

Julia Nastasi

Geboren in Hannover, hat die renommierte Autorin und Coach ihren Lebensmittelpunkt gemeinsam mit ihrer Familie in das malerische Schwetzingen verlegt.
Mit jahrzehntelanger Erfahrung im Online Marketing hat sie ihre kommunikativen Fertigkeiten meisterhaft verfeinert. Heute widmet sie sich voller Leidenschaft dazu, ihr fundiertes Wissen an andere weiterzugeben, damit diese sowohl beruflich als auch privat von diesen Kenntnissen profitieren können.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Das könnte Sie auch interessieren:


Kontaktinformationen:
Auf den Punkt Seminar  Inhaberin Julia Nastasi
Keplerstr. 1-3

68723 Schwetzingen 
Telefon: 06202/ 94 53 085
E-Mail: info@aufdenpunktseminar.de

Wichtige Links:
Seminarangebote
- Über uns
- FAQ
Blog
- Kontakt

Rechtliche Hinweise:
Impressum
Datenschutz
- AGB




Copyright-Hinweis:
- © 2023 Auf den Punkt Seminar. Alle Rechte vorbehalten.

>